1544407471

Kartenbestellung

Mit meiner Bestellung der Karten für den Wiener Akademikerball willige ich in die Verwendung meiner personenbezogenen Daten nach Maßgabe der Datenschutzerklärung ein.


Einwilligungserklärung in Verarbeitung von personenbezogenen Daten zu weiteren Zwecken

Wenn Sie Sie mit den folgenden Nutzungszwecken Ihrer personenbezogenen Daten einverstanden, kreuzen Sie dies bitte entsprechend an. Wollen Sie keine Einwilligung erteilen, lassen Sie das Feld bitte frei.

„Ich stimme zu, dass die von mir im Rahmen des Kartenkaufs für den Wiener Akademikerball bekanntgegebenen Daten zum Zweck der Zusendung von Informationsmaterial/Werbung für den Wiener Akademikerball per Post und E-Mail für den Wiener Akademikerball durch den Wiener Akademikerball Ballausschuss – Verein für Wissenschaft, Forschung, Kultur und Menschenrechte verwendet werden.

Diese Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden (mehr Informationen unter: http://wiener-akademikerball.at/Datenschutzerklaerung_WKR_2018-06-21.pdf). Klarstellend wird festgehalten, dass die Zustimmung zur Zusendung von Werbung und Informationsmaterial keine Voraussetzung für den Erwerb von Karten für den Wiener Akademikerball darstellt.

Die dafür erforderlichen Daten werden zu diesem Zweck vom Wiener Akademikerball Ballausschuss – Verein für Wissenschaft, Forschung, Kultur und Menschenrechte verarbeitet (mehr Informationen unter: http://wiener-akademikerball.at/Datenschutzerklaerung_WKR_2018-06-21.pdf



Allgemeine Geschäftsbedingungen

Alle Ballbesucher nehmen zur Kenntnis, dass beim Wiener Akademikerball das Fotografieren, Filmen wie auch Tonaufnahmen sind nur mit schriftlicher Genehmigung des Veranstalters erlaubt sind! Alle Ballbesucher nehmen zur Kenntnis, dass beim Wiener Akademikerball vereinzelt Bildaufnahmen hergestellt werden, die in weiterer Folge verwertet werden (Fernsehübertragungen, Foto, Video, etc.). Alle Ballbesucher erteilen mit dem Kauf der Eintrittskarte ihre ausdrückliche Zustimmung, dass die von ihnen während oder im Zusammenhang mit der Veranstaltung gemachten Aufnahmen entschädigungslos, ohne zeitliche oder räumliche Einschränkung, mittels jedes derzeitigen oder künftigen technischen Verfahrens insbesondere vom Veranstalter ausgewertet und auch für kommerzielle Zwecke verwertet werden dürfen, sofern die Nutzung die persönlichen Interessen nicht ungebührlich verletzen.

Rechte des Veranstalters

Der Veranstalter hat das Recht, Bestellungen und Verträge jederzeit zu stornieren (einseitiges Rücktrittsrecht).

Sitzplätze

Sitzplatzkarten für einen bestimmten Raum sind Wunschangaben. Der Veranstalter behält sich vor Sitzplätze in anderen Räumen zuzuweisen.

Rücktrittsrecht

Die Bestellung der Ballkarten ist jedenfalls verbindlich. Man kann von dieser Bestellung nur nach Maßgabe der eingeschränkten gesetzlichen Bestimmungen (ABGB, KSchG) zurücktreten, etwa dann, wenn man bei der Bestellung in die Irre geführt wurde oder die Bestellung unter Zwang erfolgte. Ballkartenbestellungen unterliegen nicht dem Fernabsatzgesetz. §5f. Nr. 7 BGBl I 185/ 1999 regelt, dass das Gesetz auf Verträge über die Erbringung von Dienstleistungen im Bereich der Freizeitgestaltung, die auch Bälle umfasst, keine Anwendung findet. Dies bedeutet, dass ein siebentägiges Widerrufs- und Rückgaberecht ausgeschlossen ist.

Zustellung

Versendung der Eintrittskarten auf Gefahr des Kunden. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Briefsendungen, die ordnungsgemäß abgesendet wurden. Schadenersatzansprüche, die aus der Nichtzustellung von Karten resultieren sollten, können daher vom Veranstalter nicht übernommen werden.

Datenschutz

Der Kunde nimmt zur Kenntnis, dass die von ihm bekannt gegebenen Daten zum Zwecke der Vertragsabwicklung elektronisch verarbeitet werden und nicht an andere Personen oder Unternehmen weitergegeben werden.

Gerichtsstand

Gerichtsstand ist das sachlich zuständige Gericht in Wien.